xsundi Nascherei

Auch in der im Moment doch sehr speziellen und herausfordernden Zeit ist es wichtig sich gesund zu ernähren. Zum Teil fällt es schwer, den Fokus darauf zu legen, möchte man sich doch mit einem guten Essen, einem feinen Schöggeli oder sonstigem Seelenfutter was gutes tun.

Mir ist ein Rezept von einer gesunden, süssen Nascherei ins Auge gestochen, die ganz schnell und einfach zubereitet ist und ich gleich ausprobiert habe. (Das original Rezept findet Ihr auf der Seite von Iss Happy.) Da ich nicht ganz alles zu Hause hatte, habe ich etwas improvisiert.

Schokokugel mit Rüebli-Kuchen-Füllung

Das habe ich verwendet:

  • 150 g Dinkelflocken
  • 150 g Rüebli
  • 80 g Datteln
  • 30 g Mandeln
  • etwas Zimt

Die Rüebli habe ich fein gerieben, die entsteinten Datteln mit den Dinkelflocken und den Mandeln in meinem Mixer fein gemahlen. Danach habe ich alles mit den geraffelten Rüebli und etwas Zimt zu einem Teig geknetet.

Nun musste ich nur noch die Kugeln formen. Da ich für die Schokoladenglasur leider keine Schokolade zu Hause hatte, habe ich versucht aus Kokosfett, Kakaopulver und etwas Reissirup selber eine flüssige Schokolade herzustellen. Das hat ganz gut geklappt. Die fertigen Kugeln habe ich mit der Schokolade bepinselt, in den Kühlschrank gestellt und fertig waren die Schokokugeln.

Geniesst die kommende Osterzeit, tut Euch etwas gutes, bleibt gesund, geduldig und optimistisch!

xsundi Grüess

Iris

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.